Suche:


Meine Themen



Gewerkschaften - AG Betrieb und Gewerkschaft der PDS M-V

Hier findest Du meine Texte oder andere Publikationen zum Thema Gewerkschaften

Weitere Informationen findest Du auch über meine Linkempfehlungen.

Zum Flächentarifvertrag zurückkehren
Beiliegenden Antrag stellte ich auf dem Landesparteitag der PDS M-V für die LAG betrieb & gewerkschaft. Es gab zwar einige, die versuchten den Antrag "weichzuspülen", doch letztlich konnten wir die Mehrheit dafür sichern. Es kommt jetzt darauf an, ihn mit Leben auszufüllen. (pdf)

26.02.2005
Wo will die PDS denn aufhöhren?
Die LAG betrieb & gewerkschaft brachte zur 1. Tagung des 8. Parteitages einen Antrag zur Beibehaltung der bisherigen Praxis der BeamtInnenbesoldung und der Übernahme der Tarifergebnisse des Öffentlichen Dienstes auf die BeamtInnen (solange das Beamtentum noch nicht abgeschafft worden ist) ein. So sollte auch weiterhin für die PDS M-V das Prinzip "Keine Haushaltsanierung auf Kosten von Löhnen, Gehältern und Besoldungen abhängig Beschäftigter" festgemacht werden. Der Antrag wurde abgelehnt, so dass die PDS sich die Frage stellen und gefallen lassen muss: "Bei welcher Berufsgruppe und bei welchem Gehalt wollt ihr denn aufhören, auf Kosten abhängig Beschäftigter und erkämpfter Leistungen die öffentlichen Haushalte zu sanieren?" Zur Begründung der Ablehnung des Antrages wurde einerseits eine Neiddiskussion geführt ("Die Arbeitslosen und Sozialhilfeempfänger mit den geringen Bezügen können nicht verstehen, dass sich die PDS für die Spitzenverdiener einsetzt") und andererseits mit Lügen, u.a. durch die PDS-Fraktionsvorsitzende im Landtag (Die Gewerkschaften ver.di, GEW und DGB haben bereits zugestimmt) für die Mehrheit gesorgt.

24.06.2003
Solidarität mit den in Arbeitskampfmaßnahmen stehenden Kolleginnen und Kollegen
Die PDS M-V erklärt sich mit den in der Bundesrepublik in Arbeitskampfmaßnahmen und Tarifverhandlungen stehenden Kolleginnen und Kollegen der IG Metall, von ver.di, der GEW, der GdP, der IG B.A.U. und anderer Gewerkschaften solidarisch. Die PDS Mecklenburg-Vorpommern weißt die Erpressungsversuche und Drohungen der sogenannten ?Arbeitgeber? und ihrer Organisationen entschieden zurück. Beschluss der 1. Tagung des 8. Parteitages der PDS M-V. Vom Antrag der AG b&g wurden jedoch nur die ersten beiden Sätze übernommen. Der Reste genügte lediglich noch für die Begründung des Beschlusses (rtf-Datei)

24.06.2003
Bildungsabbau verhindern - Benachteiligungen ausschließen
Der Landesparteitag fordert die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern auf, die bedarfsgerechte Unterrichtsversorgung gemäß Pkt. 181 des Koalitionsvertrages zu sichern. Die durch das Bildungsministerium vorgesehenen Veränderungen des Erlasses zur Unterrichtsversorgung vom 20. März 2003 werden durch den Landesparteitag der PDS abgelehnt. Beschluss der 1. Tagung des 8. Parteitag der PDS M-V

24.06.2003
Konferenz der AG betrieb & bewerkschaft
Beschluss der 1. Tagung des 8. Parteitages der PDS M-V zur Durchführung einer Gewerkschaftskonferenz im Herbst 2003

24.06.2003