Suche:


Meine Themen



Gewerkschaften - Allgemeines

Hier findest Du meine Texte oder andere Publikationen zum Thema Gewerkschaften

Weitere Informationen findest Du auch über meine Linkempfehlungen.

GdP Sachsen-Anhalt droht "Initiative Oury Jalloh"
Ungeheuerlich, was der GdP in Sachsen-Anhalt zu Vorwürfen in der Polizei in dem Bundesland gebe es eine Rassistische Praxis einfällt. Während man von eine demokratischen Gewerkschaft erwarten würde, dass sie die Vorwürfe widerlegt, springt die GdP in SA ihren Polizisten zur Seite und bedroht die Kritisierenden. "Die Grenzen aufzeigen" würde man denjenigen, die "Amsträgern solche negative Idiologien unterstellen"! - Nicht die Aufklärung steht für die GdP SA im Vordergund, noch dazu solch schwerwiegender Vorwürfe der "rassistischen Praxis", sondern der Angriff auf die FreundInnen und Hinterbliebenen eines in der Polizeihaft verbrannten Menschen. was für einer "Demokratie" dienen denn diese "Amtsträger". Weitere Informationen bei der Initiative Oury Jalloh http://initiativeouryjalloh.wordpress.com/

20.08.2011
Widersprüche zum Recht der EU
Pfarrer Jürgen Klute (auch MdEP) über das Streikverbot und die Sonderstellung der Kirchen "Der arbeitsrechtliche Sonderweg der Kirchen ist nicht nur innerhalb Deutschlands ein Sonderweg, sondern wohl weltweit. Er entspringt einem vordemokratischen Denken. Das wurde in den 1950er und 1960er Jahren intensiv diskutiert. Aber die autoritären und vordemokratischen Gruppen innerhalb der Kirche konnten sich damals durchsetzen. Dieser Sonderweg hat auch viele diskriminierende Aspekte. Etwa, wenn es um die Religionszugehörigkeit der Mitarbeitenden oder der Mitglieder der Mitarbeitervertretungen geht."

12.03.2010
Gegen Krieg, Nie wieder Faschismus
Der Aufruf von ver.di Berlin zum Weltfriedenstag 2007.

30.07.2007
"... einfach eine gue Rechtschutzversicherung ..."
Julika Bürgen und Micheal Ebenau werten neueste Untersuchungen aus, die sich mit Rechtsextremisten in Gewerkschaften beschäftigen (pdf-Datei)

07.01.2006
GewerkschafterInnen wählen links!
Unter der Internetadresse www.wir-waehlen-links.de wird eine Initiative von GewerkschafterInnen zur Wahl der Linkspartei geführt. Hier der Text zum Ausdrucken und Unterschriftensammeln als pdf-Datei.

01.08.2005