Suche:


Meine Themen



Kinder und Jugendpolitik - Kindersoldaten

Hier findest Du meine Texte oder andere Publikationen zum Thema Kinder und Jugendpolitik

Weitere Informationen findest Du auch über meine Linkempfehlungen.

Aus Gewissensgründen: Soldatin will nicht mehr Soldatin sein
In der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung wurde am 17.12.2011 über eine Soldatin berichtet, die ihren Irrtum erkannt hat und trotz ihrer Verpflichtung für 17 Jahre bei der Mördertruppe 2005, jetzt aus der Bundeswehr aussteigen will. - Doch die Bundeswehr läßt sie nicht und droht lieber mit Disziplinarverfahren als sie aus dem, Dienst zu lassen. Dieser Fall macht wieder einmal deutlich, dass der Bundeswehr nicht an der individuellen Förderung der Menschen gelegen ist, sondern die Aufrechterhaltung der Kriegsfähigkeit an erster Stelle steht. Nach dem Motto: Notfalls zwingen wir die Menschen in den Krieg zu ziehen, auch gegen ihren willen. Darum: Den WerberInnen der Bundeswehr aktiv entgegen treten und die Schulen vom Militär frei halten. www.schulfrei-fuer-die-bundeswehr.de // Verweigern! - Desertieren! - Kriege beenden! - Politische Unterstützung gibt es u.a. bei der DFG-VK!

18.12.2011
Schattenbericht Kindersoldaten 2011
Das Deutsche Bündnis Kindersoldaten legt im Rahmen des Staatenberichtsverfahrens einen Schattenbericht zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes und zum Fakultativprotokoll betreffend die Beteiligung von Kindern an bewaffneten Konflikten vor. weitere Informationen auf der Seite der DFG-VK im thematischen Bereich Kindersoldaten www.dfg-vk.de/thematisches/kindersoldaten oder den Organisatioen, die den Schattenbericht veröffentlichten.

09.03.2011
Bevor du unterschreibst! - Zur Soldatenwerbung der Bundeswehr
Die Bundeswehr geht, nach dem sie jetzt nicht nur verdeckt sondern auch hochoffiziell und öffentlich für deutsche Wirtschaftsinteressen Krieg führt, verstärkt auch der Rekrutierung junger Menschen in Schulen nach. In mehreren Bundesländern, u.a. auch in M-V, haben die Bildungsministerien den Miliärs mit sogenannten "Kooperationsvereinbarungen" die Schultüren weit aufgeschoben. Das Werben fürs sterben kann also im neuen Wehrkundeunterricht losgehen. Die DFG-VK hat jetzt einen neuen Flyer dazu heraus gegeben. Weitere Infos sind unter www.schulfrei-fuer-die-bundeswehr.de zu finden. Bestellungen des kostenlosen Flyer unter www.dfg-vk.shop.

25.11.2010
Begleitung in den Krieg - Bundeswehr trainiert Minderjährige am Hindukusch. Deutsche Ausbildungsoffiziere bei Kampfeinsätzen in Südafghanistan
Beitrag von Knut Mellenthin in der jungen Welt von heute. Danach "begleiten" Bundeswehroffiziere von ihnen ausgebildete afghanische Einheiten bei Kampfeinsätzen im Süden und Südosten des Landes. Wenn die junge Welt vorliegenden Informationen stimmen, wäre es eine an der Öffentlichkeit und am Bundestag vorbeigesteuerte Geheimoperation, die dem offiziellen Mandat widerspricht.

25.02.2008